Praxis für Kinder- und Jugendmedizin

Heute geöffnet: 09:00 – 12:00 & 15:00 – 17:00

Dr. med. J. Morgenthaler

Dr. med S. Vogelmann

Dr. med. S. Nettesheim

Diagnostik

Lungenfunktionsmessung

Die Lungenfunktionsmessung (D) dient zur Überprüfung der Leistungsfähigkeit der Lunge. Es wird durch ein Mundstück geatmet, dass mit einem Registriergerät verbunden ist und die Atembewegung aufzeichnet.

Ultraschalluntersuchung

Die Ultraschalluntersuchung (D) (Sonographie) ermöglicht eine präzise Diagnostik von Organveränderungen und Krankheiten. Mittels modernster hochauflösender Geräte die Schilddrüse, Bauchorgane und Urogenitalorgane „geschallt“. Somit kann eine optimale Diagnostik im Rahmen von Gesundheitsvorsorge und Krankheitsverlaufskontrolle erfolgen.

EKG, Belastungs-EKG, Ergometrie, Langzeit-EKG

Computergestützte Herz- und Kreislaufuntersuchung mittels Elektrokardiographie, Belastungs-EKG auf dem Fahrradergometer, Langzeit–EKG und 24 Stunden Blutdruckmessungen mit tragbarem, modernsten Aufzeichnungsgeräten zur Diagnostik von Herz-Kreislauferkrankungen (arterieller Hypertonus) oder Fitness– und Konstitutionseinschätzungen. Die Untersuchungen geben Auskunft über Ursachen von Atembeschwerden, Herzfunktionsstörungen oder organischen Ursachen von unspezifischen Kreislaufbeschwerden.

Je nachdem, ob weiterführdende Untersuchungen von Herz und Lunge notwendig erscheinen, werden diese in unserer Kompetenzgemeinschaft von Spezilaisten nach persönlichen Gesprächen zwischen den Ärzten und Ihnen ohne Zeitverzögerung organisiert.

Langzeit Blutdruckmessung

Bei der Langzeit-Blutdruckmessung handelt es sich um eine diagnostische Methode, bei der der Blutdruck über einen Tag und eine Nacht in regelmäßigen Abständen gemessen wird.

Die Messung und Aufzeichnung des Blutdrucks erfolgt automatisch über eine Manschette am Oberarm. Dabei sollte der Patient seinem ganz normalen Tagesablauf nachgehen.

Ein gleichzeitig geführtes Protokoll kann später Zusammenhänge zwischen Anstrengungen und Blutdruckveränderungen deutlich machen.

Die Daten werden nach Abschluss der Untersuchung am Computer ausgewertet.

Die Langzeit-Blutdruckmessung ist erforderlich:

  • bei Verdacht auf Bluthochdruck
  • zur Beurteilung der Effektivität blutdrucksenkender Maßnahmen

 

Sonographie

Die Sonographie ist die Anwendung von Ultraschall als bildgebendes Verfahren zur Untersuchung von Organen und Gefäßen. Diese Methode ist ein wichtiges Verfahren in der Diagnostik vieler Erkrankungen und wird auch für Verlaufskontrollen bei etlichen Krankheitsbildern eingesetzt. Im Gegensatz zum Röntgen sind die Schallwellen unschädlich.

Erweitete Labordiagnostik 

Im Rahmen der erweiterten Labordiagnostik bieten wir Ihnen moderne Laborparameter an, um mögliche Gesundheitsrisiken frühzeitig ermitteln und eine Therapie rechtzeitig einleiten zu können.

     

    Notfallversorgung

     In einem Notfall ist unsere Praxis die richtige Anlaufstelle. Im Rahmen der Erstversorgung stabilisieren wir Patienten, treffen lebensunterstützende Maßnahmen und sorgen für die richtige Vorversorgung zur Übergabe an den Rettungsdienst. Dies betrifft alle akuten und chronischen Krankheitszustände.